Vom: 16.01.2019

Schneechaos im Allgäu

Wer hätte gedacht, dass das Jahr 2019 soooooo schneereich startet.

In den vergangenen Jahren waren wir froh, wenn wir mal etwas Schnee abbekommen. Eine durchgehende Schneedecke von 5cm war da schon etwas besonderes.
Anders aber 2019 - auch bei uns in Germaringen schneite es viel. Innerhalb weniger Stunden schneite es bis zu 20cm Neuschnee. Der Wind tat mit Schneeverwehungen den Rest.

Wie sch(n)ee, ...

In jeder Straße werden fleißig Schneemänner gebaut, Schneeballschlachten ausgetragen und Schlitten frisiert. Nicht nur die Kinder haben ihren Spaß in der weissen Pracht.
Auch wir Erwachsenen. Nämlich dann, wenn schweres Gerät zum Einsatz kommt: Schneepflüge, Zugmaschinen, Schneefräsen und anderes technisches Equipment.

Ein toller Ausgleich zum Coden.

Bei dem ein oder anderen ging es sogar dabei schon mal in schwindlige Höhen, um Dächer von Schneelasten zu befreien.

Doch am Ende des Tages oder der Woche bleibt die Frage: wohin mit dem ganzen Schnee, wenn es so weiter schneit wie bisher?
Dann ist Kreativität gefragt: aber die ist uns ja in die Wiege gelegt worden :)

Wir lassen uns von dem bisschen Winter nicht unterkriegen!

In diesem Sinne: bis zur nächsten Schneefront!